Sonntag, 27. Juli 2014

Tzaziki

Die Tage habe ich mich an Tzaziki probiert. Das Rezept dazu ist ganz einfach.

  • 500g Sojajoghurt natur (am besten Provamel, der von Alpro ist gesüßt)
  • 1 Salatgurke
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Öl
  • Salz & Pfeffer

Die Gurke raspeln, den Joghurt hinzugeben, die Knoblauchzehen pressen, das Öl hinzugeben und alles vermengen. Am besten über Nacht noch ziehen lassen, damit sich der Knoblauchgeschmack noch entfalten kann. Fertig! :)


Es ist etwas flüssiger geworden als normal, es hat aber niemanden gestört, sondern allen geschmeckt. Hat man eben eine Tzaziki-Soße :D

So sah dann mein Grillteller aus :)


Viel Spaß beim Nachmachen!

xxx
JayJay 

Kommentare:

  1. *_* Wie lecker, darauf hätte ich jetzt auch Lust :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde es sicher mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. wenn Du die Gurke nach dem Raspeln in einem Sieb ausdrückst bevor
    du sie hinzufügst, wird es nicht so flüssig.

    AntwortenLöschen